Zurück

Studie SAP S4HANA 2024

PDF-Download direkt im Shop

Der Turbo für die digitale Transformation

Die Geschichte ist bekannt: Während der Nokia-Vorstand noch auf das beste Geschäftsjahr aller Zeiten anstieß, wurde im kalifornischen Cupertino ein neuartiges Smartphone vorgestellt. Wie wir heute wissen, der Anfang vom Ende von Nokia. In der Folge stand der Vorwurf im Raum, im Erfolgsrausch technologische Entwicklungen und Markttrends nicht rechtzeitig erkannt und antizipiert zu haben.

Einem solchem Vorwurf will sich SAP natürlich nicht aussetzen. Aber der Walldorfer Softwarekonzern ist, wenn man so will, Opfer seines eigenen Erfolgs: Viele Anwender sind zufrieden mit ihrer SAP Business Suite und sehen keine Notwendigkeit eines Umstiegs auf S/4HANA, zumal eine Migration mit viel Aufwand und hohen Kosten verbunden ist. Ein neuer Major Release steht an, Wechselstimmung in die Cloud mag dennoch nicht aufkommen. Im Gegenteil, es herrscht Unmut über höhere Preise für SAPs Cloud-Lösungen und vernachlässigte Branchensoftware.

Dies alles sollte den Blick aber nicht verstellen. In unserer aktuellen Studie haben wir mehr als 300 (IT-)Verantwortliche aus C-Level und den Fachbereichen sowie der IT befragt. Es zeigt sich, dass SAP S/4HANA (Cloud) in der DACH-Region (weiterhin) der Platzhirsch unter den ERP-Systemen ist. Das gilt für die Unternehmen, die bereits ERP einsetzen, aber auch für die, die noch kein ERP-System haben, die Einführung jedoch absehbar planen. Mehr noch: Drei Viertel der Befragten betonen, dass der Einsatz von SAP S/4HANA (Cloud) von großer oder sogar entscheidender Bedeutung für die digitale Transformation sei. Andreas Schaffry, unser ERP-Analyst, spricht vom Turbolader. Vor diesem Hintergrund ergeben die Zukäufe von SAP allergrößten strategischen Sinn: LeanIX für eine Transformations-Suite und Signavio für die Prozessoptimierungsplattform.

Die mit SAP S/4HANA verknüpften Ziele sind kaum überraschend: Die Unternehmen erhoffen sich Umsatzsteigerung, aber auch mehr Flexibilität in Bezug auf neue Businessanforderungen. Viele erahnen gleichzeitig die Stolperfallen, die mit der Implementierung verbunden sein könnten, zuvorderst die Datenmigration. Bei der Einschätzung anderer Risiken wie beispielsweise bei der Anpassung der IT-Landschaft gehen die Meinungen auseinander. Einigkeit besteht aber wiederum darin, dass man beim Umstieg auf externe IT-Dienstleister setzen sollte.

Spannend ist auch die Frage, welche Technologien aus Anwendersicht verstärkt in Cloud-ERP-Systeme Einzug halten müssten. Wer hier, den Zeitgeist unterstellend, KI-Tools als eine der Top-Nennungen erwartet hatte, wird allerdings enttäuscht werden.

Wir wünschen Ihnen eine erkenntnisreiche und spannende Lektüre.

Zusätzliches Informationsmaterial

Leseprobe
349.00 € *

inkl. Mehrwertsteuer
zuzüglich 0.00 € * Versandkosten

In den Warenkorb Schnellkauf
* Preis gilt nur in Deutschland Weitere Länderpreise
SAP 4HANA 24

Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder Ihrer Bestellung nutze Sie unseren Kundenservice.

Service-Hotline Service-Hotline
0931/4170 177

Mo. bis Fr. 08:00 - 17:00 Uhr

Kontaktformular

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Sichere Bezahlung

  • Bestpreis-Garantie

  • Zufriedenheits-Garantie

trusted shops guarantee
Zahlungsarten:
  • Rechnung

  • Lastschrift